Skip to main content

Weiterbildung gefördert vom ESF

Folgende Weiterbildungen im Unternehmen AneCom AeroTest werden gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.


Mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds nahmen drei Mitarbeiter an dem Training "Rotordynamik" teil, um ihre persönlichen Kompetenzen in den folgenden Bereichen zu vertiefen: schwingfähige Systeme und rotordynamische Modelle, Lagersysteme und deren Eigenschaften, Lateralanalyse, Störgrößen der Rotordynamik, Schwingungsphänomene im Betrieb, Thermische Instabilität und Torsionsanalyse.

Rotordynamik ist eine wichtige Kernkompetenz bei der Auslegung von konventionellen Turbomaschinen. Durch die zunehmende Elektrifizierung und hybrider Anwendungen in der Luftfahrt ändern sich die Kundenanforderungen von Methoden und Kompetenzen der Dienstleister.
Somit ist die Erweiterung der Fähigkeiten unserer Mitarbeiter für die AneCom AeroTest eine wichtiger Schlüsselfaktor für zukünftige Technologieentwicklungen von  Gasturbinen.

Mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds nahmen 15 Mitarbeiter an dem Kurs "Siemens 3D Druck Training" teil, um ihre persönlichen Kompetenzen im Bereich additive Fertigung zu erweitern, mit dem Focus der „Laser Power Bed Fusion“ Methode.

Die Additive Fertigung ist die Zukunft der Prototypentechnologie. Der dreidimensionale Druck ergänzt immer stärker herkömmliche Fertigungstechniken und ist in vielen anspruchsvollen Industrien wie der Luft- und Raumfahrt bereits erfolgreich im Einsatz, und somit für die AneCom AeroTest ein wichtiger Schlüsselfaktor für die Entwicklung von Technologien künftiger Gasturbinen.

Mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds nahmen vier Mitarbeiter an dem Kurs "Projektmanagment" teil, um ihre persönlichen Kompetenzen in den folgenden Bereichen zu vertiefen: Planungsaspekte und Planung eines Projektes, Durchführung eines Projektes; Monitoring und Controlling im Projekt, Durchführung des Projektabschlusses, Softskills für Projektleiter, Führung im Projekt. 

Mit der Erweiterung und Vertiefung der Projektmanagementfähigkeiten und -erfahrungen im Rahmen des Trainings, stellt die AneCom AeroTest GmbH weiterhin einen sehr hohen Qualitätsstandard im Projektmanagement sicher.

 

Mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds nahmen zwei Mitarbeiter an dem Training  "Messunsicherheitsbetrachtung (MU), " teil.
Hier wurden umfassende Kenntnisse für Test-und Messtätigkeiten zum Bewerten der Messgenauigkeit vermittelt wie:

 GUM und ASME PTC 19.1

  • Methodenüberblick Messunsicherheitsbetrachtung
  • Nutzung bzw. Kombinierung von GUM und ASME PTC 19.1
  • Messunsicherheitseinflüsse ermitteln und quantifizieren
  • Messunsicherheitsbudgets erstellen

Vertiefung und Praxis

  • Verteilungen bestimmen
  • Korrelierende Größen und zusammengesetzte Messunsicherheit
  • Freiheitsgrad berechnen
  • Messunsicherheitsberechnung nach GUM
  • Messunsicherheitsberechnung nach ASME
  • Die Unsicherheit der Messunsicherheitsanalyse

AneCom Aerotest GmbH wird durch die Erweiterung der Fähigkeiten im Rahmen des Trainings in die Lage versetzt, die 2-schichtige Testfähigkeit auch bei gleichzeitigem Einsatz von Mitarbeitern bei externen Einsätzen aufrecht zu erhalten. Das 2-schichtige Testen ist eine herausragende Fähigkeit und ein Wettbewerbsvorteil der AneCom AeroTest GmbH.

 

Mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds nahmen zwei Mitarbeiter an dem Training  "Berechnung von Massenströmen (MFL)" teil.
Hier wurden umfassende Kenntnisse vermittelt wie:

Wirkdruckverfahren

  • Generelles Prinzip
  • Genormte und nicht genormte Verfahren / Messeinrichtungen
  • Anwendungsbereiche und Erweiterung der Anwendungsbereiche
  • Kalibrierung und Messunsicherheit
  • Verbesserungspotentiale
  • Grenzen und Alternativen
  • optional: Besprechung einer konkreten Problemstellung

Verfahren zur Messung von Volumen- und Massenstrom

  • Überblick und Systematik der Verfahren
  • Wirkdruckverfahren1
  • Kritische Düsen
  • Ultraschall
  • Hitzdraht / Heißfilm
  • Coriolis
  • Sonstige Verfahren
  • Vor- und Nachteile sowie deren Anwendung

AneCom Aerotest GmbH wird durch die Erweiterung der Fähigkeiten im Rahmen des Trainings in die Lage versetzt, die 2-schichtige Testfähigkeit auch bei gleichzeitigem Einsatz von Mitarbeitern bei externen Einsätzen aufrecht zu erhalten. Das 2-schichtige Testen ist eine herausragende Fähigkeit und ein Wettbewerbsvorteil der AneCom AeroTest GmbH.

Mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds haben vier Mitarbeiter an dem Kurs „Grundlagen der Strömungssimulation mit Ansys CFD“ teilgenommen, um ihre persönliche Kompetenzen im Bereich numerische Strömungsmechanik zu erweitern.

Ein grundlegendes Verständnis des strömungstechnisches Verhalten von Gasturbinenkomponenten ist für die erfolgreiche Auslegung neuer innovativer Produkte unerlässlich. Die numerische Strömungsmechanik bietet die Möglichkeit, mit numerische Ansätzen die physikalischen Vorgänge die das strömungstechnische Verhalten beeinflussen, genauer zu bestimmen.

Die Anwendung dieser Methode ist daher für die Anecom AeroTest eine wichtiger Schlüsselfaktor für die Entwicklung von Technologie künftiger Gasturbinen.

 

Mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds haben zwei Mitarbeiter an dem Kurs „Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). teilgenommen, um ihre persönliche Kompetenzen der EMV und der EMV-, Mess- und Prüftechnik, Maßnahmen zur Einhaltung der EMV auf Platinen, Geräten und Anlagen zu erweitern.

Hier wurden umfassende Kenntnisse vermittelt wie:

1. Rechtliche Grundlagen

- EMV-Richtlinie, EMV-Gesetz, CE-Kennzeichnung

2. Grundlagen der EMV                                   

- Grundbegriffe und Definition                                   

- Kopplungsmechanismen                                            

- Arten der Störsignale                                   

- Störquellen                                      

 - Störsenken                                       

3. EMV-Messtechnik

- Störaussendungsmessungen und Störfestigkeitsprüfungen

- Nationale und internationale Normen und Vorschriften (DIN VDE, EN, IEC)

4.Maßnahmen zur Verminderung elektromagnetischer Beeinflussung                                     

- Grundmaßnahmen

- Spezielle Verfahren

- Separierung

- Schirmung

- Filterung

- Verkabelung

Durch die zunehmende Elektrifizierung und hybrider Anwendungen in der Luftfahrt ändern sich die Kundenanforderungen von Methoden und Kompetenzen der Dienstleister. Somit ist die Erweiterung der Fähigkeiten im Bereich der Elektrotechnik und Eltromobolität für die AneCom AeroTest ein wichtiger Schlüsselfaktor für zukünftige Technologieentwicklungen und Stärkung der Marktposition.

 

 


„Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.“

Weitere Informationen über https://esf.brandenburg.de und über die Europäische Kommission https://ec.europa.eu.


Trainings supported by the ESF



Trainings in the company of AneCom AeroTest are supported by the Ministry for Economic Affairs, Labour and Energy of the Federal State of Brandenburg (MWAE) from funds of the European Social Fund (ESF) and the Federal State of Brandenburg.